»Trentacinque Millimetri Duemilla Quattordici«

2015 ­— Fotografie/Buchgestaltung

Selbst initiiertes Projekt in einer Auflage von 10 Exemplaren.

Der 76 Seiten umfassende Fotoband »Trentacinque Millimetri Duemilla Quattordici« umfasst 60 analoge Fotografien, die während eines Studienaufenthalts im Jahr 2014 entstanden sind.

 

Die flüchtig entstandenen Fotografien, aufgenommen mit einer voll-manuellen Rollei 35SE von 1979, sollen einen Eindruck über die verschiedenen Stationen der Italienreise geben, darunter unter anderem San Giovanni Valdarno, Florenz, Rom und den Vatikan.